Kolloidales Silberwasser

Kolloidales Silberwasser

Kolloidales Wasser wird aus destilliertem Wasser hergestellt und ist mit elektrisch geladenen Silberpartikeln versehen, es kann im Prinzip für alles mögliche verwendet werden. Die Silberpartikel dringen in Bakterien, Viren und Pilze ein und zerstören diese [1].

Äußerlich kann die Anwendung in Form von Silber-Hautcremes oder Sprays zur Abhilfe bei Hautirritationen und vielen anderen Verletzungen erfolgen. Natürlich kann man es in kleinen Mengen trinken bzw. gurgeln oder auch inhalieren.

Bei jeder Anwendung teste ich mittels kinesiologischem Muskeltest aus, ob bzw. wieviel Silberwasser und wie lange es verwendet werden soll.

Nicht nur für den Menschen ist es von Vorteil, ebenso kann es bei Tieren angewandt werden oder etwa auch bei Schimmelbefall. Auch Pflanzen und Gemüse profitieren davon, wenn sie besprüht oder gegossen werden.

Zu berücksichtigen ist natürlich, dass Silberwasser kein Ersatz für ein Medikament ist sondern begleitend oder vorsorgend eingesetzt werden kann.

Kolloidales Silberwasser

Mit der Physiotron Radionik kann ich für Dich das Silberwasser nach Bedarf herstellen.

Den ZES® Bodyguard setze ich dabei unterstützend ein.

[1] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/naturheilkunde/alternative-mittel/kolloidales-silber-anwendung-ia